Grafik

__________________________________________________________________________________________


Bundesbausbauministerin besucht Fachwerk-Arge

.
 Prof. Manfred Gerner und Bundesministerin Frau Dr. Barbara Hendricks, Foto: V. Holzberg
Prof. Manfred Gerner und Bundesministerin Frau Dr. Barbara Hendricks, Foto: V. Holzberg.

Anlässlich des 11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik in Hamburg besuchte auch Dr. Barbara Hendricks, Bundesbauministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit den Stand der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte auf der Projektmesse. Prof. Gerner informierte sie nicht nur über unser laufendes Projekt im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik...
[weiter lesen]


__________________________________________________________________________________________


Fachwerk Triennale 19 - Integration in Fachwerkstädten

.
 Die Projektbeteiligten vor einem der ersten Pilothäuser in Eschwege; Foto: empirica ag
Die Projektbeteiligten vor einem der ersten Pilothäuser in Eschwege; Foto: empirica ag.

Die erfolgreiche Fachwerk Triennale wird fortgeführt. Mit der "Fachwerk Triennale 19 - Integration in Fachwerkstädten" fördert das Bundesinstitut für Bau-, Stadt und Raumforschung die Integration von Migranten durch bürgerschaftliches Engagement, Qualifikation in Baufachberufen und Wohneigentumsbildung in der Fachwerkstadt. Das Projekt unterstützt Initiativen in den Bestand...
[weiter lesen]


__________________________________________________________________________________________


10. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik

.
 Bewerber des Pilotprojekts, unter Ihnen Dr. Ferber für unser Projekt
Bewerber des Pilotprojekts, unter Ihnen Dr. Ferber für unser Projekt "Integration und Qualifikation im Fachwerk". Foto: Meicke Heckenroth.

Am 15. September 2016 fand im Convention Center der Hannover Messe der "10. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspoltik" unter dem Motto "Städtische Energien - Zusammenhat gestalten" statt. Neben zahlreichen prominenten Referenten wie Dr. Barbara Hendricks, Bundesbauministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, und Frau Prof. Dr. Dr. h. c. Margot Käßmann...
[weiter lesen]